Sprich den Ekel aus! (Expressing Your Emotions Can Reduce Fear)

bild der wissenschaft:

Menschen mit Spinnenphobie sollten ihre negativen Gefühle aussprechen

„Wenn ich diese eklige, haarige Spinne sehe, stellen sich mir alle Haare auf“, wäre ein geeigneter Satz, um die Abscheu gegenüber dem achtbeinigen Tier zu äußern. Aber auch, um Ekel und Angst vor ihnen abzubauen, sagen amerikanische Wissenschaftler.

Aus mehreren psychologischen Studien geht bereits hervor, dass es sich lohnt, über Probleme und negative Gefühle zu reden. Neurologen zufolge relativieren sich durch das Aussprechen die Eindrücke und verlieren an Gewicht. Ein Wissenschaftlerteam um Katharina Kircanski von der University of California in Los Angeles konnte diesen positiven Effekt nun auch für Arachnophobiker nachweisen.

Read the whole story: bild der wissenschaft

Leave a comment below and continue the conversation.

Comments

Leave a comment.

Comments go live after a short delay. Thank you for contributing.

(required)

(required)