Erfolge machen männlich

Men’s Health Germany:

Männlichkeit ist offenbar kein biologisches Phänomen, sondern sie hängt von der Wahrung der Ehre und Erfolgen ab, so eine US-Studie. Männern sei es wichtig vor anderen gut da zu stehen und als stark und furchtlos gelten, erklären die Studienleiter Jennifer K. Bosson und Joseph A. Vandello von der University of South Florida.

Männlichkeit sei ein sozialer Status, den man sich schwer verdienen müsse und leicht wieder verlieren könne, so die Psychologen. Ein gedemütigter Mann beispielsweise, reagiere mit Aggression, um vor seinen Geschlechtsgenossen keine Schwäche zu zeigen. Die Forscher bezeichnen männliche Aggressionen als “Männlichkeitswiederherstellungs-Taktik”.

Lesen sie die ganze geschichte/Read the whole story: Men’s Health Germany

Leave a comment below and continue the conversation.

Comments

Leave a comment.

Comments go live after a short delay. Thank you for contributing.

(required)

(required)