From: Die Welt

Schon Zweijährige unterliegen dem Gruppenzwang (Even two year olds are subject to peer pressure)

Die Welt:

Wenn Kleinkinder auf dem Spielplatz erfolglos versuchen, auf ein hohes Klettergerüst zu kommen, dann haben sie recht schnell eine Idee, wie das Problem zu lösen ist: einfach mal gucken, wie die anderen Kinder das so machen. Imitation spielt beim Lernen eine wichtige Rolle.

Wer gut beobachtet und Verhaltensweisen von anderen kopiert, hat bei Herausforderungen oder Problemen mehr Strategien zur Auswahl. Aber wie ist das, wenn das Kind ganz von sich aus eine Lösung gefunden hat, auf das Klettergerüst zu kommen – und dann aber bemerkt, dass andere Kinder es anders machen?

Mit dieser Frage haben sich Forscher um Daniel Haun vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig beschäftigt. Sie untersuchten in einemExperiment, wie sich Kleinkinder im Vergleich zu Menschenaffen in einer solchen Situation verhalten.

Read the whole story: Die Welt

Leave a Comment

Your email address will not be published.
In the interest of transparency, we do not accept anonymous comments.
Required fields are marked*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.