Members in the Media
From: ORF Austria

Entscheidungsfreiheit macht unfrei

ORF Austria:

Wie in kaum einem anderen Land ist in den USA der Glaube verbreitet, dass man selbst des Glückes Schmied ist. Das gilt auch für Amerikanerinnen, die mittlerweile mehrheitlich davon überzeugt sind, dass sie am Arbeitsplatz nicht diskriminiert werden. Wie eine Studie zeigt, kann genau dieser Glaube zur Aufrechterhaltung von Karrierehürden für Frauen beitragen.

Die Psychologinnen Nicole Stephens von der Northwestern University und Cynthia Levine von der University of Stanford befragten 117 Frauen, die aus dem Berufsleben ausgeschieden waren, zu ihrem Entscheidungsspielraum zwischen Kind und Beruf. Die meisten gaben an, dass sie die Wahl zwischen den beiden Optionen gehabt hätten: Sie hatten den Job angeblich an den Nagel gehängt, weil sie es so gewollt hätten.

Lesen mehr/ Read more: ORF Austria

More of our Members in the Media >

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Required fields are marked*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.