Wenig Unterschiede bei sexuellen Wünschen

Schweizer Radio und Fernsehen:

Der Sex war bisher die letzte Bastion der fundamentalen psychologischen Geschlechterunterschiede: In sexuellen Vorlieben und Wünschen unterscheiden sich Männer und Frauen, ist die gängige Meinung. Doch aus wissenschaftlicher Sicht wankt nun dieser Befund.

Read the full story: Schweizer Radio und Fernsehen

Leave a comment below and continue the conversation.

Comments

Leave a comment.

Comments go live after a short delay. Thank you for contributing.

(required)

(required)